Allergie: Wenn die Haut juckt

Wer im Frühling einen Tag auf einer Wiese verbringt, der kann mehr als schöne Eindrücke mit nach Hause nehmen. In vielen Wiesen liegen in der Zeit zwischen April und Oktober kleine Spinnentiere auf der Lauer die man Grasmilben oder auch Thrombinien nennt. Diese Grasmilben sind sehr klein, sie sind oft nicht größer als einen halben Millimeter, aber die Stiche die sie verursachen sind sehr quälend, denn der starke Juckreiz den ein Stich der Grasmilbe verursacht, hält bis zu 2 Wochen an.



Vor allem in der Taillen oder der Knöchelgegend, wo die Kleidung stark auf der Haut reibt ist das besonders unangenehm. Bei manchen Menschen die besonders empfindliche Haut haben, bilden sich große juckende Quaddeln an den betroffenen Hautstellen. Gegen den Befall der Milben soll regelmäßiges Rasenmähen helfen, denn das stört die Tiere und sie suchen sich ein anderes Revier.

Eine weitere Quelle für Hautausschlag im Frühling sind Blumen wie die Osterglocke oder auch Narzisse genannt. Diese sondert an der Stelle an der sie abgeschnitten wird einen Schleim ab, der bei empfindlichen Menschen einen Ausschlag hervorrufen kann. Daher sollte der direkte Kontakt mit der Haut vermieden werden, bzw. sollten die Hände gründlich gewaschen werden. Ebenso wie die Narzissen sind auch Primeln oft die Ursache für Hautausschläge. Wenn also ein Ausschlag entsteht sollten immer auch die Pflanzen, mit denen der Betroffene in Kontakt gekommen, ist in Betracht gezogen werden.

Wer das Pech hat mit dem Riesenbärenklau in Berührung zu kommen, der kann in Verbindung mit UV Strahlung eine Hautreaktion beobachten die an eine Verbrennung erinnert. In dem Fall ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen. Denn durch die entstehenden Blasen können Narben entstehen oder auch Pigmentflecken die lange sichtbar bleiben.

Jeder der in der Natur unterwegs ist, sollte besser die Augen offen halten, denn nicht alles was schön aussieht ist auch ein Genuss für die Haut.

Allergie: Wenn die Haut juckt
5 (100%) 1 vote

Informationen zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werbung
Werbung

Allergie Archiv

test