TV-Beitrag: Giftige Kosmetik – Chemie, die unter die Haut geht

Sendetermin: 16. November 2016, 20:15 Uhr
Sender: SWR

Giftige Kosmetik – Chemie, die unter die Haut geht

Giftige Kosmetik

Achtung Kosmetik – Fotolia © tashatuvango

Sie soll unsere innere Schönheit nach außen kehren – Kosmetik. Doch oft bewirkt sie das genaue Gegenteil. Schuld sind ihre chemischen Wirkstoffe, die uns langfristig unserer jugendlichen Frische und Gesundheit berauben. Eine Substanz ist dabei besonders gefürchtet: Formaldehyd. Gerade die Formaldehydabspalter lmidazolidinyl-Urea und DMDM Hydantoin, die sich als effektiver Konservierungsstoff in Haut- und Haarpflegeprodukten bewährt haben, sind Gift für den Körper. Nach Hautkontakt wird häufig von Nebenwirkungen wie allergischen Reaktionen, Asthmaanfällen, Schwindel und Migräne berichtet. Als noch gefährlicher gilt Formaldehyd selbst, ein beliebtes Konservierungs- und Desinfektionsmittel in Nagellack, Haarwuchsmitteln und Shampoos. Nicht umsonst wird es von der amerikanischen EPA als krebserregend eingestuft. Auf die konkrete Gefahr wird der Verbraucher aber nur selten explizit hingewiesen. Als Bestandteil einer chemischen Mixtur getarnt, ist der Schadstoff auf den ersten Blick nicht einmal erkennbar. Neben Formaldehyd und Formaldehydabspalter wird noch vor einem weiteren kosmetischen Inhaltsstoff gewarnt: Hormonell wirksame Schadstoffe wie Parabene. Die synthetische Chemikalie greift direkt in den menschlichen Hormonhaushalt ein und begünstigt damit das Auftreten von Hormonschwankungen. Diesem Problem hat sich SWR schon in seiner Doku-Reihe „betrifft“ gewidmet. „Giftige Kosmetik“ prüft nun erneut: Was hat sich seither in der Kosmetikbranche getan? Werden weniger hormonelle Schadstoffe verwendet? Und wie kann sich der Verbraucher schützen?



TV-Beitrag: Giftige Kosmetik – Chemie, die unter die Haut geht
5 (100%) 1 vote

Informationen zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werbung
Werbung

Allergie Archiv