Gesundheit aus dem Schoß der Erde- Medizin ohne Beipackzettel!

Im „Sankt Barbara“ Heilstollen des Schaubergwerkes Morassina erleben Sie Gesundheit, Wohlergehen, Linderung und Heilung.

Folgende Indikationen können nach hausärztlicher Einschätzung im Schoße des Berges verordnet werden:

  • Asthma Bronchiale
  • chronische Bronchitis
  • Neurodermitis
  • chronische Erkrankungen der Atemwege im Kindesalter
  • Pseudo – Krupp bei Kleinkindern
  • Heuschnupfen
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • physisch und psychische Erschöpfungszustände

In einem weltweiten Geschehen mit rasant steigenden Umweltbelastungen nehmen allergische Schädigungen des menschlichen Organismus, im Besonderen Atemwegserkrankungen und spezielle Hautkrankheiten bedenkliche Ausmaße an.



Bereits im frühen Kindesalter werden immer mehr Fälle registriert. Umweltmediziner und Allergologen sind beunruhigt darüber, dass trotz der ansteigenden Verordnungszahl moderner Entzündungshemmer von Allergenen  ausgelöste Krankheiten unvermindert zunehmen. Falsche Ernährungsweise, Bewegungsmangel, psychische Stressfaktoren, Strahlenbelastung, Energiefelder, eben Einflüsse denen das Immunsystem den erforderlichen Anpassungsmechanismus  oft nicht mehr standhält, begünstigen diesen Trend. Anstatt zu begreifen das Gesundheit nicht als das Gegenteil von Krankheit sondern als ein Synonym für hohes körperliches und geistiges Wohlbefinden stehen soll, tendieren Betroffene leider noch viel zu oft zu chemisch aufbereiteten Präparaten.

In begleiteten präparatbezogenen Beipackzettel werden zuvor die Nebenwirkungen aufgezeigt, leider ohne Hinweis auf andere nebenwirkungsfreie Alternativen Bezug zu nehmen. Weiterlesen

Gesundheit aus dem Schoß der Erde- Medizin ohne Beipackzettel!
Bewerten

Informationen zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Werbung
Werbung

Allergie Archiv