Richtig feiern mit Allergien

Auch Heuschnupfen-Patienten wollen ab und an einmal Party machen. Wer dabei einige Dinge beachtet, kann genauso viel Spaß haben wie jeder andere Partygast auch.

Rauchen
Verqualmte Räumlichkeiten machen nicht nur Allergikern zu schaffen. Auch Gesunde klagen am Tag nach einer Party, auf der viel geraucht wurde und eine entsprechend schlechte Luft herrschte, über Halskratzen, Kopfschmerzen, gereizte Augen und trockene Nasenschleimhäute. Allergiker sollte Raucherräume umso mehr meiden und sich auch den ein oder anderen Glimmstängel verkneifen. Besonders wer unter Asthma leidet, kann seine Erkrankung durch Rauchen und Passivrauchen erheblich verschlimmern.

Alkohol
Auch Alkohol und Allergien passen leider nicht so recht zusammen. Der Genuss alkoholischer Getränke kann Beschwerden wie Niesen, Juckreiz, Kopfschmerzen und Husten hervorrufen beziehungsweise verstärken. Dabei ist allerdings nicht der Alkohol selbst das Problem, sondern die Histamine, die sich bei der Gärung alkoholischer Getränke bilden. Zugleich hemmt Alkohol das Enzym Diaminoxidase, das für den Histaminabbau im Körper verantwortlich ist.

Besonders viel Histamin befindet sich in Rotwein. Aber auch mit Weißwein, Sekt oder Bier können sich Allergiker den Abend ganz schön vermiesen. Wer glaubt, der Allergie mit alkoholfreiem Bier ein Schnippchen schlagen zu können, irrt: Auch alkoholfreie Biere enthalten Histamin.

Party-Häppchen
Auch beim kleinen Snack am Partybuffet heißt es: Augen auf! Es gibt Lebensmittel, die besonders viel Histamin enthalten und dieses bei der Verdauung im Körper freisetzen – zum Beispiel Käse, Salami oder hefehaltiges Gebäck wie Pizza und Kuchen. Bei Kreuzallergien wie der Nuss-Allergie ist es zudem wichtig, nicht wahllos in die Knabber-Schälchen zu greifen – sonst endet die Party mit einer bösen Überraschung.

Richtig feiern mit Allergien
4.3 (86.67%) 3 votes

Informationen zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Unser Experte

Newsletter

Produkte für Allergiker

Facebook

Twitter

Google+

Allergie Archiv